Wurfaxt



Autor: Hagen Wolleb November 2001

Das Blatt der Axt ist aus 5mm Stahlblechen gefertigt, die aufgeschweißten Zackenbleche sind 4mm stark und der Schaft ist ein Stahlrohr. Die Axt lässt sich durch den Lederumwikelten Griff gut handhaben.



    Würfäxte

Die gesamte Axt ist mit 1,6Kg recht schwer geworden.
Durch das hohe Gewicht kann man die Axt nur 6 - 8 meter weit werfen und nach einigen Würfen spürt mann deutliche ermüdungserscheinungen im Arm.
Wenn man das anvisierte Ziel trift bleibt die Axt aber sehr gut stecken, egal ob sie mit der Spitze oder mit einer der beiden Schneiden aufkommt.

    Wurfäxte

Die Äxte sind sehr robust und lassen sich auch gut zum Holzhacken benutzen.
Die Zielscheibe muß auf alle Fälle gut befestigt sein und sollte aus möglichst dicken Brettern oder Balken bestehen. Dünne Bretter halten der Belastung nicht lange stand, sie werden einfach gespalten.

Irgendwann werde ich noch mal leichtere Äxte machen die dann so um die 0,8Kg wiegen.